Die Idee hinter diesem KI-gestützten System

Bei der Arbeit in einer Produktionshalle muss in der Regel persönliche Schutzausrüstung (PSA) getragen werden, z. B. Schutzbrille, Schutzhelm, Warnweste oder Maske. Häufig muss mehr als ein Schutzausrüstungsgegenstand gleichzeitig getragen werden, um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. 

Ein Problem besteht nun darin, dass die Mitarbeiter oft vergessen, sie zu tragen, was nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Arbeitgeber eine große Gefahr darstellt. Wie uns jedoch von Vertretern des Unternehmens mitgeteilt wurde, funktioniert es einfach nicht, Arbeitnehmer für Nachlässigkeiten in diesem Bereich zu bestrafen. Es ist demotivierend und somit kontraproduktiv. Daher mussten wir eine Lösung finden, die in dieser Angelegenheit wirksam ist, aber idealerweise auch nicht zu viele Personalressourcen bindet. 

Zusammengefasst

  • Ein System, das automatisch überprüft, ob Arbeiter Masken tragen
  • Das System kann rund um die Uhr arbeiten, in Tag- und Nachtschichten
  • Datenerfassung, Analyse und automatische Berichterstattung
  • Eine skalierbare Lösung, die auch auf andere PSA-Typen angewendet werden kann

Mehr über das System

Wir haben erkannt, dass das Problem gelöst werden könnte, wenn man die Mitarbeiter direkt an das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung erinnert. Anstatt jedoch Menschen mit dieser Aufgabe zu betrauen, was für die Mitarbeiter lästig und für das Unternehmen teuer wäre, wollten wir den Prozess automatisieren und damit skalierbar machen. Daher haben wir angesichts der Herausforderungen im Zusammenhang mit Covid ein KI-basiertes System entwickelt, das automatisch prüft, ob die Mitarbeiter Schutzmasken tragen oder nicht. Um dieses System effektiv zu gestalten, haben wir Methoden der künstlichen Intelligenz eingesetzt, wie z. B. tiefe neuronale Netze, Bildverarbeitung und Objekterkennung

Die Lösung

Wenn eine Kamera am Eingang der Produktionshalle Personen mit unbedecktem Gesicht erkennt, erscheint auf einem Bildschirm die freundliche Erinnerung: “Denken Sie daran, eine Maske zu tragen.” Denjenigen, die bereits eine Maske tragen, sagt das System: “Danke, dass Sie eine Maske tragen.” Ziel ist es, die Arbeitnehmer zum Tragen von PSA zu ermutigen und dies zu einer langfristigen Gewohnheit zu machen. Am wichtigsten ist uns dabei, dass die Lösung auf positive Motivation setzt und nicht auf Bestrafung. 

Das System kann auch statistische Daten sammeln, z. B. die Anzahl der Mitarbeiter, die keine Masken tragen. Außerdem kann es die auffälligste Tageszeit ermitteln. Auf diese Weise können die Verantwortlichen Engpässe erkennen und die Fortschritte über einen bestimmten Zeitraum überwachen. Die Lösung kann in ähnlicher Weise mit anderen Arten von PSA funktionieren und ist nur ein weiterer Schritt auf dem Weg zur digitalen Transformation des Unternehmens.

Lassen Sie uns sprechen und sehen ob wir zu ihrem nächsten IT-Projekt passen.
Tomasz Kowalczyk CEO NeuroSYS
Tomasz Kowalczyk
CEO von NeuroSYS
icon
icon