Was ist Agile?

Agile ist eine Management-Methodik und Reihe von Praktiken die in der Softwareentwicklung (aber nicht nur) angewendet werden, die es Ihrem Team erlauben sofort auf Veränderungen zu reagieren. Das Agile Manifest wurde vor zwei Jahrzehnten verfasst und hat bis heute nicht an Relevanz verloren, nicht mal ein bisschen. Es konzentriert sich hauptsächlich auf das Team – sowohl Entwickler als auch Geschäftsinhaber – und wie sie zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Obwohl agiles Arbeiten zuerst in der Softwareentwicklung genutzt wurde, wird es heutzutage gerne auch in anderen Branchen eingeführt. Agile Teams sind durchschnittlich 37% schneller bezüglich der Markteinführungszeit und sind bis zu 16% produktiver. Die Methodik erlaubt es Software schnell und transparent zu entwickeln – und es ist für alle Beteiligten vorteilhaft, u.a. Product Owner(s), Kunden, Entwickler und Lieferanten.

Agile in NeuroSYS

Features von agiler Entwicklung

Nicht so wie beim Wasserfallmodell, reflektiert Agile ein tiefes Verständnis der Veränderungen, die im Entwicklungsprozess unvermeidbar sind. Umso mehr, sie sind ein wichtiger Teil davon die Software besser zu machen, also sind sie sogar erwünscht.

Fokus auf funktionierende Software

Einer der Grundwerte im Agilen Manifest ist das funktionierende Software über umfassender Dokumentation steht. Das bedeutet nicht mehr als dass das Wichtigste ist, dem Kunden eine effektive Lösung zu ihrem Problem zu liefern. Ein agiles Team fokussiert sich ununterbrochen auf die Lieferung des eigentlichen Wertes, was in diesem Fall eine funktionierende Software und dessen wichtigsten Features bedeutet, anstatt akribische Dokumentation zu erstellen und jedes kleinste Detail zu perfektionieren. Was zählt sind gut entwickelte technische Aspekte und ein gutes Design. Der einzige Maßstab, um den Erfolg eines Produktes einzuschätzen, sind funktionierende Features.

Menschliche Interaktionen

Wenn wir über Software nachdenken, verbinden wir sie mit Computern, Algorithmen und Maschinen. Aber am Ende des Tages wird sie meistens von Menschen genutzt – und von Menschen erstellt. So sieht es zumindest heutzutage aus. Bei einem agilen Ansatz werden Interaktionen zwischen Menschen mehr geschätzt als strenge Prozesse oder vordefinierte Anordnungen, an die man sich halten muss. Zusammenarbeit – zwischen Teammitgliedern, mit Geschäftsführern und schlussendlich mit Kunden – erlaubt es eine funktionierende Lösung schneller zu liefern, mit einem genaueren Ergebnis. Agile Teams sollten sich selbst organisieren können, was bedeutet, dass die Entwickler die Arbeit unter sich selbst aufteilen und sich deshalb für die Aufgaben verantwortlich fühlen.

Die besten agilen Techniken

Agile Softwareentwicklung ist keine gesetzesfreie Zone, sondern basiert auf kampferprobten Techniken und Praktiken. Dank täglichen Standups wissen alle was erreicht wurde, was an jedem bestimmten Tag zu tun ist und ob es Probleme gibt – und wie man sie lösen kann. Retrospektiven (Retros) zum Schluss jeder Iteration helfen dabei zu reflektieren was passiert ist, was gut funktioniert hat und was man verbessern könnte. Das Sprint Planning ist ein Treffen wo das Team definiert, was im kommenden Sprint geliefert wird – und wie genau das erreicht werden kann. Am Ende jedes Sprints sind Sprint Reviews.

Die Einfachheit des Prozesses

Noch ein Grundsatz von agiler Software ist Einfachheit. Einfachheit bedeutet, dass das Team die grundlegendste Lösung erstellt, die den gestellten Erwartungen entspricht, um die benötigte Arbeit möglichst zu minimieren. Dies verlangt ein tiefes Verständnis der Kundenbedürfnisse und des Produktes selbst und den Fokus auf das warum (Bedürfnis) und nicht das wie (Spezifikation). Auf diesem Weg muss das Team aushandeln wie sie das Problem lösen und je einfacher die Methode ist, die gewählt wird – desto weniger Raum gibt es auch für Fehler.

Lassen Sie uns sprechen und sehen ob wir zu ihrem nächsten IT-Projekt passen.
Zdjęcie Tomka
Tomasz Kowalczyk
CEO von NeuroSYS
Agile methodology development

Vorteile der agilen Softwareentwicklung

Die Hauptvorteile der Einführung der agilen Methodik sind schnellere Bereitstellung und die Möglichkeit auf Veränderungen zu reagieren.

employee engagement

Veränderungen nutzen

Die Anforderungen entwickeln sich oft während des Projektes weiter – aufgrund von Kundenfeedback oder Marktveränderungen. Traditionelle Methoden, wie das Wasserfallmodell, setzen voraus dem Plan zu folgen, manchmal um jeden Preis, ohne den natürlichen Bedarf nach Veränderung zu berücksichtigen. Da muss, immer wenn eine Veränderung doch vorgenommen werden muss, der Vertrag immer wieder aufs Neue verhandelt werden. Aber nicht mit Agile. Agile setzt eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Team und dem Product Owner voraus, um die besten Ergebnisse zu erzielen, was bedeutet enthusiastisch und regelmäßig auf sich verändernde Bedürfnisse und Prioritäten zu reagieren – selbst wenn das Projekt schon sehr fortgeschritten ist.

Risk reduction NeuroSYS

Risikoreduzierung

Agile Methoden sind dafür bekannt die Risiken des Projektes zu reduzieren und viel vorhersehbarer zu sein. Iterative Bereitstellung bedeutet funktionierende Teile der Software oft und früh in das Lifecycle des Produktes einzuführen, um so schnell wie möglich ROI zu erzeugen. Es erlaubt auch auf Marktveränderungen zu reagieren, was dazu beisteuert das Risiko zu mindern kostspielige Features zu entwickeln, die später gar nicht benutzt werden (dank frühem Feedback). Die Methode in Sprints zu arbeiten bietet bessere Steuerbarkeit dessen wie die Software entwickelt wird – nach jeder Iteration sollten Sie ein neues, funktionierendes Feature erhalten.

Customer satisfaction

Schnellere Bereitstellung

Laut dem 14th State of Agile Report, sind 71% der agilen Nutzer davon überzeugt, dass es die Bereitstellung von Software beschleunigt und dies der Hauptgrund ist, diese Methodik zu benutzen. Diese Ansicht wird durch andere Quellen unterstützt, manche von ihnen beweisen eine bis zu 37% schnellere Markteinführungszeit (mehr dazu hier). Die Bereitstellungszeit zu kürzen steht oft an erster Stelle – sowie die Erstellung eines MVP, erlaubt es erste User früh zu sammeln, die Software für die Endnutzer zu perfektionieren und zu guter Letzt anfangen Geld zu verdienen.

Insight benefit NeuroSYS

Business Alignment

Agile Softwareentwicklung untersucht ständig ob ein Projekt dem Business hilft, was deren Geschäftswert ist und ob es mit den generellen Zielen übereinstimmt. So wie Sprints funktionieren und wie Geschäftsleiter aktiv teilnehmen und sich beteiligen, hilft allen Spielern den Überblick über die Geschäftsziele zu behalten. Wir können schnell auf Marktveränderungen reagieren damit das Produkt mit den Bedürfnissen der Kunden übereinstimmt.

Unser agiler Entwicklungsprozess

Unser agiler Entwicklungsprozess besteht aus drei Etappen und wird so oft wiederholt, bis wir unser Ziel erreicht haben.

1

Langfristige Projekt-Roadmap

Wir erstellen eine langfristige Roadmap, welche die Richtung der Arbeit der nächsten Monate darstellt. Sie ist gut dokumentiert und für jedes Teammitglied zugänglich.

2

Entwicklung in Sprints

Jeder Sprint dauert ungefähr zwei Wochen und liefert ein kleines, aber funktionierendes Feature.

3

Reviews und Retrospektiven

Zusammenzufassen was erreicht wurde und welche Probleme entstanden sind hilft dabei die Zusammenarbeit von Sprint zu Sprint zu verbessern. Es ist auch die Zeit das Tempo der Arbeit in Bezug auf die langfristigen Geschäftsziele zu überprüfen.

Unser agiler Entwicklungsprozess wurde in verschiedenen Projekten eingesetzt

Hier bei NeuroSYS spezialisieren wir uns auf agile Entwicklung

Wir sind ein Softwarehaus mit über 100 Menschen an Bord. Unsere Entwickler mögen sich auf verschiedene Technologien spezialisieren, aber was sie verbindet ist die agile Softwareentwicklung, was es uns erlaubt IT-Lösungen auf vorhersehbare Weise bereitzustellen. Wir arbeiten transparent und laden Sie dazu ein aktiv an dem Prozess teilzunehmen.
Fragen Sie sich ob Agile bei Ihrem Projekt funktionieren könnte?
Schreiben Sie uns gerne an. Lassen Sie uns sprechen und sehen ob wir zueinander passen.
This site uses cookies. By continuing to navigate on this website, you accept the use of cookies.
icon
icon