Unternehmen bei der Personalverwaltung unterstützen

Personalmanagement ist eine zeitaufwändige und vielschichtige Aufgabe. Personalplanung, Zeiterfassung, das Unterzeichnen von Verträgen, die Suche nach Urlaubs- oder Krankheitsvertretungen usw. binden viele Ressourcen und erfordern einen zeitintensiven Informationsaustausch zwischen den jeweiligen Abteilungen oder Systemen.

Die oben genannten Aufgaben sind im Gastgewerbe, etwa in Hotels und Restaurants, sogar noch aufwändiger, da dort viele Menschen in Teilzeit oder saisonal arbeiten und ihre Verfügbarkeit ein entscheidender Faktor bei der Personalplanung ist.

In Belgien, wo das System entwickelt wurde, trägt ein externer Faktor zur Bedeutung der Automatisierung in diesem Bereich bei, nämlich Dimona. Dabei handelt es sich um ein Dokument, das den Beginn und das Ende der Arbeitszeit eines Arbeitnehmers dokumentiert und das von allen Arbeitgebern regelmäßig an die Regierung übermittelt werden muss. Die Einführung dieses Dokuments hat den Verwaltungsaufwand zusätzlich erhöht.

Auf einen Blick

  • Eine Plattform, die es Führungskräften ermöglicht, ihre Mitarbeiter leichter einzuteilen und zu beurteilen.
  • Eine App für Arbeitnehmer, mit der sie ihre Arbeitszeit erfassen, Urlaub beantragen und ihre Verfügbarkeit festlegen können.
  • Integration unterschiedlicher Plattformen wie Gehaltsabrechnungs-, POS- und Reservierungssystemen.
  • Ein Einnahmemodul für Führungskräfte, um datenbasierte Vorhersagen für die Personalplanung zu treffen.

Über das Projekt

Das System besteht aus zwei Anwendungen – eine davon ist für Führungskräfte gedacht (Hinzufügen von Benutzern, Personaleinsatzplanung, Zeiterfassung, Dimona-Erinnerungen, Vertragsunterzeichnung, Gehaltsabrechnung, Berichterstattung, Datenintegration) und die andere für Mitarbeiter (Überprüfung ihres Zeitplans, Zeiterfassung mit GPS, Urlaubsanträge, Verfügbarkeit, Bewerbung für offene Schichten).

Lösung

Strobbo ist eine Plattform für die automatisierte Personaleinsatzplanung und Lohnabrechnung, die im SaaS-Modell angeboten wird. Sie wird zur Mitarbeiterverwaltung eingesetzt, insbesondere im Gastgewerbe. Die Plattform ermöglicht es Führungskräften, Benutzer hinzuzufügen, sie je nach Arbeitsbereich (z. B. Küche) in Gruppen einzuteilen, Zeitpläne zu erstellen, Erklärungen an die Regierung zu senden, Arbeitszeiten und Anwesenheit zu verfolgen, Verträge zu unterzeichnen, die Gehaltsabrechnung zu verwalten und erweiterte Berichte mit datenbasierten Prognosen zu verwenden. Strobbo wird sowohl von kleineren Unternehmen als auch von großen Unternehmen mit vielen Niederlassungen eingesetzt, unter anderem von McDonald’s, Burger King, Pizza Hut und Holiday Inn.

Strobbo kann in eine Reihe von Systemen und Plattformen integriert werden, darunter Verwaltungs- und Gehaltsabrechnungsdienste, Zeitarbeitsfirmen, Lebensmittelmanagementsysteme, POS-/Kassensysteme und Reservierungssysteme. So wird daraus eine einheitliche Schaltzentrale, die Daten aus allen verfügbaren Quellen analysiert. Dies ermöglicht es den Führungskräften, das Personal auf der Grundlage des geschätzten Umsatzes, der Produktivität aller Abteilungen und der Leistung der Mitarbeiter zu planen.

Die Plattform zeichnet sich durch eine Multi-Tenant-Architektur aus, wobei große Unternehmen mit mehreren Standorten und Hunderttausenden von Benutzern separate Datenbanken einsetzen können, was ihnen zusätzliche Sicherheit bietet. Wir haben das System überarbeitet und optimiert, so dass es mehrere Benutzer gleichzeitig bedienen kann.

Der Einfluss von NeuroSYS auf das Projekt war ausgesprochen positiv. Unsere bestehende Software wurde komplett überarbeitet und auf JavaScript, Node.js und Vue.js migriert. NeuroSYS hat als hervorragender Ansprechpartner einen effektiven Projektmanagementprozess implementiert. Das Unternehmen hat unsere Firma in kürzester Zeit verstanden und war wirklich engagiert.

Michael Voorhaen
Produktinhaber, Strobbo
Lassen Sie uns sprechen und sehen ob wir zu ihrem nächsten IT-Projekt passen.
Tomasz Kowalczyk CEO NeuroSYS
Tomasz Kowalczyk
CEO von NeuroSYS
This site uses cookies. By continuing to navigate on this website, you accept the use of cookies.
icon
icon